"Wir können alles- außer digital?"

25. Mönchengladbacher Wirtschaftsgesprächen

Rund 400 Gäste waren zu den Mönchengladbacher Wirtschaftsgesprächen gekommen, um den Vortrag des Digitalisierungsexperten Christoph Keese zu hören. Dazu hatte die WFMG gemeinsam mit der IHK, der Rheinischen Post und der Stadtsparkasse in den Hugo Junkers Hangar eingeladen.Keese prophezeit, dass eine ganze Reihe von Geschäftsmodellen in naher Zukunft verzichtbar werden, machte aber zugleich Mut die Herausforderungen anzunehmen: „Wir müssen beim Thema Digitalisierung mitspielen, es bietet so viele Chancen.“ Auf die Frage, wie  hierzulande auf die Herausforderungen reagiert werden sollte, gab der Experte eine klare Antwort: „Die Versorgung mit Glasfaser durch private Investoren muss vorangetrieben werden, wir brauchen Raum für Gründer, etwa in Form von Co-Working Spaces, und wir benötigen mehr Wagniskapital, um mehr gute Geschäftsideen voranzutreiben.“

Zurück

Nachrichten-Archiv

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7